Gesetzliche Grundlagen

Insolvenzerklärung

Art. 191 SchKG

B. Auf Antrag des Schuldners

1 Der Schuldner kann die Konkurseröffnung selber beantragen, indem er sich beim Gericht zahlungsunfähig erklärt.

2 Der Richter eröffnet den Konkurs, wenn keine Aussicht auf eine Schuldenbereinigung nach den Artikeln 333 ff. besteht.

Konkursverfahren

Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG)

Kosten

Weitere Bestimmungen

Weitere Bestimmungen finden sich im Gesellschaftsrecht und im Handelsregisterrecht:

Drucken / Weiterempfehlen: